Österreichische Bitcoin-Automaten erobern Amsterdam

Zurück

Österreichische Bitcoin-Automaten erobern Amsterdam

23. Oktober 2019

Österreichische Bitcoin-Automaten erobern Amsterdam –
Die Kurant-GmbH befindet sich auf internationalem Wachstumskurs

Als führender Betreiber von Bitcoin-Geldautomaten installierte die Kurant GmbH vergangene Woche ihren ersten Automaten außerhalb der österreichischen Hoheitsgrenzen. Der ATM befindet sich in der Amsterdamer Filiale des in Wien gegründeten Blockchain- Kompetenzzentrums ‚The House of Nakamoto‘. Damit festigen die beiden Unternehmen ihre geschäftlichen Beziehungen weiter und
wachsen jetzt auch auf dem internationalen Markt. „Amsterdam ist eine freiheitliche, junge und innovative Metropole, damit ist sie nicht
nur der perfekte Standort für eine Filiale des ‚The House of Nakamoto‘ sondern auch die bestmögliche Umgebung für die Kurant GmbH.“ sagt Stefan Grill (CEO), der seit nunmehr 3 Monaten die Geschicke und Expansionspläne des Unternehmens leitet.
Als der älteste Betreiber von Bitcoin-Geldautomaten in Österreich kann die Kurant auf mehr als ein Jahr stabiles Wachstum zurückblicken. Die Firma führt das auf die interne Philosophie zurück, die höchste Transparenz dem Kunden gegenüber und ein geschultes Team von Service-Mitarbeitern in ihren Mittelpunkt stellt. Diese Vorgehensweise hilft aktiv dabei Kryptowährungen ihr Stigma abzunehmen und macht es jedem Interessenten möglich einen Bitcoin-Geldautomaten der Firma gewinnbringend zu betreiben.
Neben der geschäftlich engen Partnerschaft mit dem Unternehmen ‚The House of Nakamoto‘ ist die Kurant GmbH eine Tochtergesellschaft des in Österreich ansässigen Kryptowährungs- und Blockchain-Unternehmens ‚Coinfinity‘. „Wir profitieren insbesondere davon, dass wir unsere geschäftlichen Partnerschaften sorgfältig ausgewählt haben und durch unsere Muttergesellschaft einen der führenden Technologie-Experten im Blockchain-Sektor an unserer Seite wissen.“ antwortet Stefan Grill auf die Frage nach dem Geheimrezept für ein erfolgreiches Bestehen auf dem Kryptowährungsmarkt. Der Expansionskurs der Kurant GmbH soll langfristig beibehalten werden, allerdings mit dem Augenmerk darauf, das Serviceniveau und die Innovationsfähigkeit der Firma nicht zu gefährden. Diese Herausforderung wurde intern angegangen, indem das Unternehmen sich personell erweitert hat und neben einem erfahrenen Geschäftsführer auch zusätzliche Experten im Bereich Kryptowährung verpflichten konnte.